Was finanziell frei sein wirklich bedeutet

Was finanziell frei sein wirklich bedeutet

by Lukas China

Finanzielle Freiheit ist eine beliebte Phrase, wenn es um das Thema Finanzen geht. Viele träumen von diesem Ziel. Doch wie erreiche ich es? Und was bedeutet finanzielle Freiheit überhaupt? Letztlich beginnt diese mit dem richtigen Mindset. Doch dies alleine reicht noch nicht aus. Die größten Fehler werden nicht im Kopf begangen, sondern aufgrund emotionaler Entscheidungen und falscher Informationen, häufig durch “Tipps” von Menschen aus dem persönlichen Umfeld. Da der Ansatz von MWC Mindful Wealth Creation ist, geht es eben um die Ausbildung des wichtigsten Akteurs…Ihnen! Sie können den fachlich und menschlich perfekten Berater an Ihrer Seite haben, es wird Ihnen nichts nützen, wenn Sie nicht verstehen, was er tut. Denn Sie sind als Einziger immer in Kontrolle und das ist auch gut so. Dies ist wahre finanzielle Freiheit. Es ist besser, in Unabhängigkeit und mit Nachhaltigkeit sein Vermögen mit Verstand aufzubauen und sich nicht darauf verlassen zu müssen, dass andere schon ihren Job irgendwie machen werden. Das wäre ansonsten hart ausgedrückt eher der Casino-Ansatz und dieser hat im langfristigen und nachhaltigen Vermögensaufbau nichts zu suchen.

Deshalb beginnen wir heute mit ein paar Grundelementen des erfolgreichen persönlichen Finanzmanagements…

 1. Starten

Der erste und essentiellste Schritt hin zu einer besseren Finanzausstattung ist, mit dem Investieren überhaupt zu beginnen. Es ist vom Wissen und Denken allein noch niemand erfolgreich geworden. Das Handeln ist genauso wichtig. Egal wie klein dieses Committment ausfallen mag, zu starten ist essentiell. Der Rest dieses Artikels verliert an Bedeutung, wenn der Startschuss niemals fällt. Häufig ist den Menschen beispielsweise nicht bewusst, dass der Zinseszinseffekt FÜR Sie arbeitet und die Inflation GEGEN Sie. Dies bedeutet, dass Sie mehr davon haben, je länger Sie sparen, wenn sie in inflationsgeschützte Sachwerte investieren. Mehr zum Thema Inflation und Geldentwertung erhalten Sie in diesem Beitrag.

Letztlich ist jedes Jahr entscheidend. Ein 18-Jähriger muss viel weniger sparen, um auf dasselbe Ergebnis mit 60 zu kommen, als ein 35-Jähriger, der erst spät an Vermögensaufbau denkt und die identischen Investments tätigt. Auch hier geht es um intelligentes Investieren und dies beginnt oft mit ganz einfachen Dingen wie dem “Starten”.

Key Takeaway: Je früher Sie sich mit Finanzen und Investieren beschäftigen, desto weniger Anstrengung wird nötig sein.

 

 2. Think big and do it small step by step

Starten ist super, vor allem wenn es im kleinen Rahmen möglich ist. Ein monatlicher Sparplan kann deshalb extrem sinnvoll sein, da hier zusätzlich der Cost-Average-Effekt auch wirken kann. Zu diesem Thema werden wir bald ebenfalls einen Beitrag publizieren.

Generell sind kleine Schritte extrem wichtig. Lieber jeden Monat ein kleiner Schritt als kein Schritt über Jahre hinweg. Dabei ist es wichtig, das große Ziel immer vor Augen zu haben, da kleine Richtungsänderungen auf lange Sicht große Auswirkungen haben. Die Kombination aus Kursrichtung (Bigger Picture) und Handeln (einfacher durch Small Steps) ist deshalb der Schlüssel zum Erfolg.

Key Takeaway: Lieber frühzeitig kleine Schritte als auf der Stelle stehen bleiben.

 

3. Risiko und Match beachten

Achten Sie nicht nur auf Rendite, sondern auch auf das Risiko und den persönlichen Investment Match. Schließlich geht es um die Nettorendite und noch viel mehr darum, ob das jeweilige Investment zu IHNEN passt und damit der ideale Match ist. Was bringen Ihnen 2% jährliche Rendite mehr, wenn Sie nicht mehr schlafen können? Schließlich wollen Sie sich mit der Rendite ja eine schönere Zeit gönnen und damit in Ihre Lebensqualität und Gesundheit investieren. Zahlen Sie nicht vorher den Preis dafür. Und noch viel wichtiger: Verstehen Sie die Produkte, in die Sie investieren!

Key Takeaway: Risk Management und Investment Match sind essentiell für eine nachhaltige Finanzplanung.

 

 4. Expertise aufbauen

Da Sie letztlich immer selbst die Verantwortung in Ihrem Leben tragen, gilt es auch beim Thema Investment Expertise aufzubauen und immer am Steuer zu sein, womit Sie die Kontrolle über Ihre Finanzen auch behalten. Warum haben beispielsweise so viele Menschen Flugangst? Weil sie stundenlang keine Kontrolle haben. Ausgesetzt und in der Hoffnung, dass Maschine und Piloten halten und Ihren Job gut machen. Leider sind viele Menschen beim Thema Finanzen Jahrzehnte auf andere Menschen angewiesen, die häufig leider selbst nicht gut ausgebildet sind. Stellen Sie sich das vor wie einen Flug, der Jahrzehnte dauert und der Pilot selbst nicht so recht weiß, was er da überhaupt macht. Der Pilot sollte jedoch sehr kompetent und erfahren sein für diesen wichtigen Job. Und hierbei geht es nicht nur um 9 Stunden, sondern um einen extrem langen Zeitraum. Dieses Konstrukt muss Jahrzehnte halten und kleine Fehler bringen Ihren Flieger in heftige Turbulenzen, schlimmstenfalls zum Absturz. Wieso machen dann aber Menschen so etwas überhaupt mit? Häufig stecken private Dinge, langjährige Freundschaften oder schlicht mangelndes Wissen ursächlich dahinter. Dies mag alles verständlich und nachvollziehbar sein, jedoch ist es beim Thema Finanzen ratsamer, rational und “mindful” zu handeln. Also, was kann man besser machen, sodass Sie langfristig glücklich sind? Es ist deshalb sinnvoller, selbst am Steuer zu sitzen und zu wissen, wo der Flug hingeht. Optimal ist es zusätzlich, einen erfahrenen und kompetenten Co-Piloten an Board zu haben, der seine Materie versteht und Sie unterstützt. Dann macht das Thema Investieren Spaß und man kann zudem gut schlafen.

Key Takeaway: Selbstverantwortung und Kontrolle mit dem richtigen Co-Piloten führen zum Erfolg.

 

5. Kenne Deine Ziele

Wie Sie sehen, ist es wichtig, das Ruder fest in der Hand zu haben. Doch wo wollen Sie hin auf Ihrem Weg zur finanziellen Freiheit? Dieser Weg ist genauso individuell wie Ihre DNA. Jeder Mensch ist verschieden und verfolgt andere Ziele, weshalb es nicht DIE perfekte Anlageform für Jedermann gibt. Lassen Sie sich dies auch bitte nicht einreden! Andernfalls werden Sie mit Ihrem Investmentportfolio nie langfristig glücklich und zufrieden sein. Deshalb ist es extrem wichtig, seine Ziele und vor allem sich selbst zu kennen. Denn nur so kann man die Finanzen und Investments auf die individuellen Bedürfnisse ausrichten. Gerade darum ist ein guter Finanzplaner in gewisser Weise auch Coach und Lebenspartner, der sich nicht für die eigenen sondern die Ziele des Klienten interessiert. Alles andere ist kurzsichtig und aus unserer Sicht verantwortungslos.

Key Takeaway: Nur wenn Sie sich und Ihre Lebensziele wirklich kennen, können Sie die richtigen Investment-Entscheidungen treffen.

 

 

Diese 5 Schritte bilden aus unserer Sicht eine gute Grundlage und beinhalten wichtige Steps, um finanziell richtig durchzustarten. Dabei geht es nicht darum, zwingend zum Investment Profi zu werden. Jedoch ist es einerseits wichtig, selbst die Dinge zu überblicken, andererseits kann es zudem richtig Spaß machen. Ja, Sie haben richtig gehört, Finanzen können auch extrem spannend sein, vorausgesetzt man behält die mentale und faktische Kontrolle.

 

Weshalb eine finanzielle Expertise auf Kundenseite ebenfalls unerlässlich ist, ist die generelle Qualität der Finanzberatung sowie die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit. Aus unserer Sicht wird zu sehr eine Opferrolle in vielen Situationen des Lebens gelebt und ungern Eigenverantwortung übernommen. Lieber wird die Verantwortung übertragen, um sich dann wenn es schief geht, beschweren zu können. Darunter leiden jedoch auch die Top Berater am Markt, was schade und am Ende vor allem nicht dienlich für den Kunden ist. Letztlich sucht sich schließlich der Kunde den Berater aus, weshalb das Problem nicht die schlechten Berater sind, sondern das mangelnde Wissen. So haben schlechte Berater überhaupt erst eine Chance Fehler zu platzieren. Hier geht es auch nicht um eine Schuldzuweisung, sondern um eine Lösung. Weiß der Kunde mehr als ein “schlechter bis durchschnittlicher” Berater, hätte dieser niemals die Chance ein Produkt zu vermitteln. Demzufolge würde dieser gar nicht als Berater akzeptiert werden und vom Markt verschwinden. Deshalb ist der Königsweg, das Ruder selbst in die Hand zu nehmen und sich mit grundlegender Finanzexpertise den besten Berater auszusuchen. Anschließend sind Sie in der Lage, Ihren Co-Piloten kontinuierlich zu evaluieren und zu kontrollieren, ob dieser auch seinen Job gut macht. Und dies ist weniger Arbeit als die meisten vermuten werden.

Wir sind der Meinung, dass eine strenge Regulierung wichtig ist, um den Kunden zu schützen. Jedoch ist es aus unserer Sicht nicht der richtige Weg, immer mehr Paragraphen und “Schutzmechanismen” in den Beratungsprozess einzubauen, wodurch die eigentliche Beratung qualitativ gemindert wird. Am Ende leidet hier immer der Kunde, da zu wenig Zeit für das Eigentliche bleibt: die Aufklärung und das Wissen. Unserer Meinung nach wäre es viel sinnvoller, das allgemeine sowie spezielle Finanzwissen und die Selbstverantwortung beim Einzelnen zu erhöhen. Hierdurch könnten schwarze Schafe keine Wirkung mehr erzielen, da sich Menschen generell nur von Anderen führen lassen, die mehr Expertise besitzen, als sie selbst. Dies wäre aus unserer Sicht der richtige Ansatz, der einerseits die finanzielle Freiheit wirklich fördert und gleichzeitig das Risiko der Fehlberatung und damit Fehlinvestments reduziert. Das Motto lautet demnach Ursachenbekämpfung durch Erhöhung der Transparenz und des Wissensstandes der Kunden und nicht Symptombehandlung. Deshalb haben wir uns entschlossen, mehr Transparenz in das Thema Finanzen zu bringen. Dies ist unsere Überzeugung. Nur so kann man den Wohlstand und darüber hinaus die Schlafqualität nachhaltig erhöhen.

 

 

Rechtliches

Diese Publikation wurde von der MWC Investment GmbH erstellt und veröffentlicht und dient ausschließlich der Information.
Mit dieser Publikation wird weder ein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung eines Wertpapiers oder Anlagetitels unterbreitet. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Einschätzungen zu den Wertpapieren stellen keine Empfehlung dar, sich in den beschriebenen Wertpapieren zu engagieren oder sonstige Anlageentscheidungen zu treffen. Die in dieser Publikation gegebenen Informationen beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen haben; MWC Investment GmbH übernimmt keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Die in dieser Publikation vertretenen Meinungen stellen ausschließlich die Auffassungen des Autors und der Redakteure und Gesprächspartner von MWC Investment GmbH dar und können sich jederzeit ändern; solche Meinungsänderungen müssen nicht publiziert werden.
 Die in der Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen basieren auf öffentlich zugänglichen Informationen und den zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gültigen Parametern, die jedoch zeitweiligen Veränderungen unterliegen.
Die Wertentwicklung ggf. besprochener Wertpapiere in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Der Wert jedes Investments oder der Gewinn kann sowohl sinken als auch steigen, und Anleger erhalten möglicherweise nicht den investierten Gesamtbetrag zurück. Dort, wo ein Investment in einer anderen Währung als der lokalen Währung des Empfängers der Publikation denominiert ist, könnten Veränderungen des Devisenkurses eine Negativwirkung auf Wert, Kurs oder Gewinn dieses Investments haben. Bei Investments, für die es keinen anerkannten Markt gibt, könnten die Investoren Schwierigkeiten haben, diese zu veräußern oder zuverlässige Informationen über den Wert oder das Ausmaß des Risikos, dem ein Investment unterliegt, zu erhalten.
Dieser Beitrag richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Er ist nicht für Empfänger in anderen Jurisdiktionen und nicht für US-Staatsbürger bestimmt. Jegliche Weiterleitung dieses Beitrags, insbesondere an Empfänger, die ihren dauerhaften Wohnsitz nicht in Deutschland haben oder US-Staatsbürger sind, ist ausdrücklich untersagt.
© 2018 Copyright. MWC Investment GmbH, ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Diese Publikation darf weder vollständig noch teilweise nachgedruckt oder in ein Informationssystem übertragen oder auf irgendeine Weise gespeichert werden, und zwar weder elektronisch, mechanisch, per Fotokopie noch auf andere Weise, außer im Falle der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch MWC Investment GmbH. Die Weiterleitung dieser Publikation ist untersagt.

 

Hinweis auf die Technischen Analysen
Die Technischen Analysen in dieser Publikation geben ausschließlich die Meinung unserer Analysten wieder und ersetzen keine individuelle Anlageberatung.

 

Bildquelle: Pexels.com

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen